Coververgleich #9

Der Coververgleich ist eine Aktion von Bibliomanie2 und Sarahs etwas andere Bücherwelt
Sie findet abwechselnd bei den beiden statt. Bei dieser Aktion geht es darum, ein Buch vorzustellen zusasmmen mit seinen weiteren Übersetzungen. Ich werde über die jeweiligen Cover der unterschiedlichen Sprachen mit euch diskutieren. 

 
Für den heutigen Coververgleich habe ich mir das Buch "Dreizehn Wünsche für einen Sommer" rausgesucht. Dieses Buch passt jetzt perfekt in die Sommermonate rein und verleicht versüßt es ja auch euren Urlaub. ;)
 


Das erste Cover ist das Deutsche. Ich finde es wirklich schön, da auch nicht so viele Details darauf zu sehen sind. Dennoch deutet das Cover auf eine Sommerromanze hin, was es aber nicht ist. 

Das nächste Cover ist das englische Original. Dieses gefällt mir am Besten. Ich mag die Schrift und das eben zwei Freundinnen darauf abgebildet sind. Ich mag es, da es so locker und nicht gezwungen ausschaut. :D
 
Das dritte ist das polnische Cover und ich finde es passt nicht so sehr zur Geschichte. Die Farben sind zwar wirklich schön, aber hier fehl am Platz. Es schaut eher nach einem düsteren Buch aus.

Das letzte ist die schwedische Ausgabe. Auch dieses gefällt mir gut und ist eher im Stil  des Original gehalten. 
 
Viele andere Sprachen haben einfach das Englische übernommen. :)


Welches der Cover gellt euch am Besten?
Über Meinungen oder euren Coververgleich freue ich mich sehr. ♥♥

Cover Monday #9 ♥ Alisik

Der Cover Monday ist eine Aktion von Maura. Dazu wird jeden Montag ein wunderschönes Buchcover vorgestellt. Es ist egal, ob man das Buch selbst besitzt, den Inhalt doof findet oder ihn mag, hier geht es einzig allein um das Cover. :) Ich denke jeder hat schoneinmal ein Buch einzig und allein wegen des Aussehens gekauft und die schönsten werde ich euch jede Woche präsentieren.


Das Cover:


Klappentext:
Alisik ist ein Mädchen, das nach ihrem Tod zwischen dieser Welt und dem Jenseits strandet, ohne Erinnerung an ihr Leben. Schnell wird ihr klar, dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und sie versucht, mehr über ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen. Dabei hilft ihr der blinde Ruben, der sie als einziger wahrnehmen und mit ihr sprechen kann. Sie wäre gerne mehr für ihn als eine gute Freundin, aber eine Tote und ein Blinder – wie soll das gehen? Der erste Band einer bittersüßen Liebesgeschichte zwischen Leben und Tod


Dieses Buch ist ein Comic, den ich leider nicht selbst besitze, aber die Zeichnungen sind wirklich sehr toll. Das Cover gefällt mir von den Farben sehr sehr gut, ich mag das es etwas düster ist, aber dass es nicht einfach schwarz ist, wie es so oft ist. Auch das Mädchen darauf find ich toll gemacht. Die Schrift ist auch ausgefallen und ich mag die Totenköpfe als i-Pünkten sehr. :D


Wie gefällt euch das Cover? Kennt ihr das Buch?
Über Meinungen oder euren Cover Monday freue ich mich sehr. ♥♥

Cover Monday #8 ♥ Flavia de Luce

Der Cover Monday ist eine Aktion von Maura. Dazu wird jeden Montag ein wunderschönes Buchcover vorgestellt. Es ist egal, ob man das Buch selbst besitzt, den Inhalt doof findet oder ihn mag, hier geht es einzig allein um das Cover. :) Ich denke jeder hat schoneinmal ein Buch einzig und allein wegen des Aussehens gekauft und die schönsten werde ich euch jede Woche präsentieren.


Das Cover:


Klappentext:
Dieser außergewöhnliche All-Age-Krimi hat die Herzen von Lesern, Buchhändlern und Kritikern aus aller Welt im Sturm erobert! Die junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht das Opfer eines Giftmordes in ihrem Gurkenbeet entdeckt! Da jeder ihren Vater, den sanftmütigen Colonel de Luce, für den Mörder zu halten scheint, nimmt die naseweise Flavia persönlich die Ermittlungen auf. Hartnäckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur - bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsächlich ein dunkles Geheimnis hütet. Und so befürchtet Flavia schließlich, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist ...


Ich mag diese Farben des Covers total gerne. Dieses Braun mit den dunklen Akzenten ist echt toll. Das junge Mädchen schaut ein wenig gruselig aus, aber das passt zu diesem Buch auch. Ich finde die Schrift auch echt schön.


Wie gefällt euch das Cover? Kennt ihr das Buch?
Über Meinungen oder euren Cover Monday freue ich mich sehr. ♥♥

Coververgleich #8

Der Coververgleich ist eine Aktion von Bibliomanie2 und Sarahs etwas andere Bücherwelt
Sie findet abwechselnd bei den beiden statt. Bei dieser Aktion geht es darum, ein Buch vorzustellen zusasmmen mit seinen weiteren Übersetzungen. Ich werde über die jeweiligen Cover der unterschiedlichen Sprachen mit euch diskutieren. 

 
Für den heutigen Coververgleich habe ich mir das Buch "Wie Monde so silbern" rausgesucht. Wie ihr bestimmt wisst, ist das der erste Teil einer Reihe.
 


Das erste Cover ist das Deutsche. Mir gefällt es eigentlich ganz gut, da es so schlicht ist und nicht aufregend. Auch dass der Titel und der Name der Autrin in dem Kreis abgebildet ist, gefällt mir echt gut. Im Regal sehen diese Bücher echt richtig toll aus.

Das nächste Cover ist das Englische. Ich mag die Schrift echt gern und auch die ganze Aufmachung gefällt mir super. In dem abgebildeten Fuß sieht man die "Knochen" durchschimmer, die aus Metall sein sollen. So als wäre er eben nicht echt und als wäre die Person eine Puppe. Ich mag auch, dass der Hintergrund dunkel gehalten ist.
 
Das Italienische gefällt mir mal wieder überhaupt nicht. :D Die Frau schaut aus wie Maleficent und ich weiß nicht so recht, also ich mag es nicht.

Das Schwedische ist irgendwie komisch. Die Frau schaut auf jeden Fall aus, wie eine Puppe, das Kleid hat zwar irgendwie was, aber im ganzen schaut es extrem künstlich aus.

Das nächsten zwei sind die Spanischen Ausgaben. Das erste ist nahe am Englischen gehalten. Nur der Schuhe ist aus Glas, so wie es in der echten Cinderella Story auch ist. Das Rot hat mir beim Englischen aber gut gefallen, da es einn wenig Farbe rein gebracht hat. Bei dem zweiten gefällt mir das Kleid ganz gut, aber insgesamt ist es nicht so schön.


Welches der Cover gellt euch am Besten?
Über Meinungen oder euren Coververgleich freue ich mich sehr. ♥♥

TTT ♥ Top Ten Thursday #14


Top Ten Thursday ist eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Der heutige Top Ten Thursday steht unter dem Motto:

10 Bücher, die du gerne als nächstes lesen möchtest
    


Das Thema war schon wieder etwas schwer für mich. Ich lese meist, was mich gerade so anspricht, dass kann Bunt gemischt sein. Wenn ich neue Bücher kaufe, lese ich auch davon gleich eins, die konnte ich heute ja nicht mit aufnehmen, da ich ja noch nicht weiß, welche Bücher ich kaufen werde. Naja, aber ich habe mal so geschaut, welche mich jetzt ansprechen würden und Tadaaa hier sind die 10. :)








Kennt ihr ein paar Bücher davon?
Freue mich über eure Meinungen :) ♥♥


Neuzugänge ♥



Hallo ihr Lieben Lesenasen,

Ich hab euch schon ganz lange keine Neuzugänge gezeigt. Nicht weil ich keine neuen gekauft habe, sondern weil es immer nur ein oder zwei waren. Da kann ich keinen Post für euch machen. :D
Jetzt habe ich mir aber wieder fünf auf einmal gekauft und die wollte ich euch heute vorstllen.


"Nocturna" steht schon länger auf meiner Wunschliste und jetzt habe ich es gebraucht gekauft. Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte, da ich schon viele gute Meinungen gehört habe und ich feue mich einfach sehr auf diesen Fantasy Roman. 
Von "Hüter der Erinnerung" habe ich den Film gesehen, der mir ganz okay gefallen hat. Ich denke man hätte da mehr rausholen können.  Jetzt bin ich gesannt wie das Buch sein wird.
"Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem" steht auch schon länger auf meiner Wunschliste, ich hoffe das ist so ein schöner Roman für die Ferientage und die Sommertage. Es hat sich zumindest ganz gut angehört, doch die Meinungen waren zwie gespalten.
"Eistochter" habe ich durch Zufall entdeckt und ist eine Dystopie. Erst danach habe ich erfahren, dass es eine Trilogie ist, wobei die anderen beiden Teile im Deutschen nicht erschienen sind. Oder ich sie nicht gefunden. :D
"Beastly" ist eine neue Geschichte zu dem alt bekannten Disney Film die Schöne und das Biest. Als Kind habe ich diesen Film geliebt und auch die neue Verfilmung hat mir ganz gut gefallen.




Kennt ihr davon Bücher, habt sie schon gelesen oder wollt sie unbedingt mal lesen? 
Freue mich immer über eure Meinungen. :)


Gemeinsam Lesen #8

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Diese Aktion findet jede Woche am Dienstag statt. Dabei gibt es immer vier Fragen zu beantworten, wobei die ersten drei immer gleich sind, die vierte aber eine andere ist.

   

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

  Ich lese gerade "Die Shannara-Chroniken - Elfensteine" und bin auf Seite 234.


 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Es war der Abend des folgenden Tages." 



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich kommte nur Schleppend voran und bin irgendwie noch nicht richtig in der Story drin. Auch die eigentlich "aufregenden" Abschnitte können mich nicht so richtig fesseln. Dafür finde ich aber die einfachen Handlungsstränge teilweise wirklich schön gemacht.



4. Welches deiner bisherigen Bücher wich von der Handlung oder der Erwartung am meisten vom Klappentext ab?

Puhh, da fällt mir jetzt grad gar nichts ein. Es gibt da bestimmt das ein oder andere Buch, aber so auf die schnelle weiß ich nichts. :D


 
Ich freue mich auch eure Meinungen zu hören. :) ♥ 
Was lest ihr gerade? 



Cover Monday #8 ♥ Splitterherz

Der Cover Monday ist eine Aktion von Maura. Dazu wird jeden Montag ein wunderschönes Buchcover vorgestellt. Es ist egal, ob man das Buch selbst besitzt, den Inhalt doof findet oder ihn mag, hier geht es einzig allein um das Cover. :) Ich denke jeder hat schoneinmal ein Buch einzig und allein wegen des Aussehens gekauft und die schönsten werde ich euch jede Woche präsentieren.


Das Cover:


Klappentext:
Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt


Ich kann bei diesem Cover gar nicht genau sagen, was mir so gut daran gefällt. Mich erinnert es ein wenig an eine Aquarell Zeichung, vielleicht gefällt es mir ja deswegen. Oder wegen den vielen kleinen Symbolen um das Herz außen herum. Oder wegen der Schrift. Aufjeden Fall gefällt es mir sehr gut


Wie gefällt euch das Cover? Kennt ihr das Buch?
Über Meinungen oder euren Cover Monday freue ich mich sehr. ♥♥