Mottochallenge

Motto Challenge 2017

Die Challenge wird von  Aleshanee von Weltenwanderer organisiert.

Alseshanee stellte jeden Monat ein neues Motto und unter diesem sollen wir dann passende Bücher dazu lesen. Ich finde die Idee echt klasse, da man so auch Bücher liest, die vielleicht noch einige Zeit auf dem SuB verstauben würden. 

Die Challenge läuft vom 01.01.2017 - 31.12.2017
Und die Regeln sind wirklich einfach:

  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
Punkte:
  • Bücher ab 100 bis 300 Seiten/Hörbucher bis 480Min: 1 Punkt
  • Bücher ab 301 bis 600 Seiten/Hörbücher bis 900 Min: 2  Punkte
  • Bücher ab 601 Seiten/Hörbücher ab 901 Min: 3 Punkte
      


    Das Motto für Januar heißt: Der Winter naht

    Ja, es wird kalt, die Wintermonate stehen bevor und deshalb gelten im Januar Bücher, die im Winter spielen, ein größtenteils weißes oder winterliches Cover haben, oder sich im Titel bzw. Autorennamen ein Wort befindet, das  zum Winter passt. Ihr habt also eine recht breit gefächerte Auswahl.

    •  Wie Schnee so weiß - Marissa Meyer: 848 Seiten - 3 Punkte
    • Winterfunkeln - Mary Kay Andrews: 288 Seiten - 1 Punkt    




    Das Motto für Februar heißt: Farbenfroh 

    Passend zum Fasching, der sich ja grad noch so in den Februar quetscht, zählen BUNTE Titelschriften. D. h. wenn der Titel oder der Name des Autors auf dem Cover in Farbe geschrieben ist. Es zählen alle Farben außer schwarz, grau und weiß!
    •  Ein Geschenk von Bob - James Bowen: 184 Seiten - 1 Punkt
    • Blogging Queen - Jutta Profijt: 304 Seiten - 2 Punkte             
    •  D.I. Grace: Einer lebt, einer stirbt - M.J. Arlidge: 384 Seiten - 2 Punkte
    •  Weihnachtsglitzern - Mary Kay Andrews: 288 Seiten - 1 Punkt


    Das Motto für März heißt: St. Patricks Day
     
    Dieser schöne Vorschlag kam von Stephanie: Im März ist ja der St. Patricks Day, der vor allem in Irland groß gefeiert wird. Deswegen gelten im März Bücher, deren Geschichten in Irland spielen oder die von irischen Autoren geschrieben wurden.
    ABER! Da das höchst selten ist – zumindest bei mir – weite ich das ganze noch auf Großbritannien aus. Ich denke, sonst werden wir alle kaum was finden ;)
    Zusätzlich gilt noch, wenn das Cover hauptsächlich in grüner Farbe gehalten ist – denn zum St. Patricks Day gehört diese Farbe auf jeden Fall dazu!
    •  Diana - Andrew Morton: 392 Seiten - 2 Punkt
    • Dublin Street - Samantha Young: 432 Seiten - 2 Punkte




    Das Motto für April heißt: Querbeet

    Der Frühling naht! Und darum werden wir im April querbeet lesen ;)
    Jedes Buch zählt, dass zu einem anderen Verlag gehört – d. h. eure Motto-Bücher-Liste für April darf also am Ende nur aus Büchern von unterschiedlichen Verlagen bestehen.
    Zu einer Verlagsgruppe dürfen sie natürlich gehörten. „Eichborn“ gehört ja z. B. zum Lübbe Verlag, würde aber extra gezählt werden.
    Entscheidend ist, was auf dem Cover steht!
    Selfpublisher sind außen vor, die dürft ihr alle dazu zählen ;)
    •  Der Soundtrack meines Lebens - Jessi Kirby: 288 Seiten - 1 Punkt
    • Kissing - Katrin Bongard: 304 Seiten - 2 Punkte ✓ 
    •  Sintflut - Hannu Taittila: 316 Seiten - 2 Punkt



    Das Motto für Mai heißt: Herzklopfen
    Wonnemonat Mai :D Die Frühlingsgefühle sind da! Ich selber lese ja so gut wie nie Liebesgeschichten und ich tu mir mit dem Motto damit keinen Gefallen *lach*
    Aber ich weiß, dass viele von euch das gerne lesen, also tobt euch aus! Es zählen in diesem Monat also Bücher, in denen eine Liebesgeschichte eine wichtige Rolle spielt. Es darf auch Fantasy sein, oder mit Krimi/Thriller Elementen etc., aber die Liebesgeschichte darin muss auf jeden Fall im Vordergrund stehen!
    • ... und bleibe ein Fremder - Margaret Kirk: 512 Seiten - 2 Seiten
    • Das Geheimnis von Ella & Micha - Jessica Sorensen: 288 Seiten - 1 Punkt
    • Weihnachtsglitzern - Mary Kay Andrews: 288 Seiten - 1 Punkte




    Das Motto für Juni heißt: Buchstabensalat
    Vielen Dank für den Vorschlag von Sani von Flüsternde Worte - ich hab ihn allerdings ein bisschen umgewandelt ;)
    Im Juni zählen alle Bücher, deren Titel mit einem Buchstaben anfängt, der in DEINEM Namen vorkommt - in deinem Vor- und Nachnamen! Es zählen dabei Titel und Reihentitel. Ich hoffe sehr, dass ihr alle ganz lange Namen habt und der Juni wieder etwas mehr Auswahl bietet! :D
    STEPHANIE KARRER
    • Tödliches Lachen - Andreas Franz: 448 Seiten - 2 Punkte
    •  Niceville - Carten Stround: 511 Seiten -  2 Punkte
    Das Motto für Juli heißt: Entrümpeln
    Im Juli ist es wieder soweit: wie jedes Jahr um diese Zeit sollt ihr euch mal mit euren vernachlässigten Büchern beschäftigen *g* Gemeint sind damit die Bücher, die VOR dem Jahr 2017 bei euch zu Hause eingezogen sind und die sich somit schon länger als ein halbes Jahr auf eurem SuB befinden ;) 
    Wer davon völlig frei ist und alles schon weggelesen hat, greift bitte zu den ältesten SuB Büchern, die er hat!
    • Der kleine Hobbit - J.R.R Tolkien: 397 Seiten - 2 Punkte
    • Wenn ich bleibe - Gale Foreman: 304 Seiten - 2 Punkte
    • Über uns der Himmel, unter uns das Meer -  Jojo Mojes: 512 Seiten - 2 Punkte
    • Starters - Lissa Price: 400 Seiten - 2 Punkte









    Punktezahl gesamt: 35

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Meine Challengeseite ist online und damit auch das erste Motto für den Januar ;)
    Auch findest du dort die Tabelle mit den Punkten, die ich dann immer am 11. des Folgemonats auf den neuesten Stand bringe; deshalb bitte alles was du zum Motto liest hier auf deiner Challengeseite bis zum 10. aktualisieren!
    Ich wünsch dir viel Spaß :)

    Motto Challenge 2017

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Im April sind es 5 Punkte, da 288 nur 1 Punkt hat ;)

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Machst du grade Pause - bist du noch mit dabei? Sag mir doch kurz Bescheid ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen